Simkarte trotz Schufa online bestellen

handyvertrag ohne schufa iphone samsung

Millionen Menschen haben einen negativen Schufa Eintrag und sehen sich dadurch in regelmäßigen Abständen mit Problemen konfrontiert. Denn ein negativer Eintrag bei der Schufa bedeutet nicht nur, dass man in der Vergangenheit seinen Zahlungsverpflichtungen nicht im vollen Umfang nachgekommen ist. Er bedeutet auch, dass man keinen Kredit aufnehmen kann und sogar beim Abschluss eines Handyvertrages Probleme bekommen kann. Wie man trotz alledem ein Handy trotz Schufa und eine SIM Karte trotz Schufa erhalten kann, soll hier etwas näher erläutert werden.

Spaßverderber Schufa? - Handyvertrag ohne Schufa

Die Schufa ist oftmals das Zünglein an der Waage, wenn es um das Abschließen von Verträgen geht. Sind dort negative Einträge vermerkt, kann es schwer fallen, einen Vertrag abzuschließen. Besonders ärgerlich scheint dies dann zu sein, wenn man ein neues Handy benötigt. Jedoch nur auf den ersten Blick. Denn es gibt heutzutage so viele gute Angebote, die ein Handy trotz Schufa und eine SIM Karte trotz Schufa ermöglichen.

Prepaid macht vieles möglich bei schlechter Schufa

Für alle kostenbewussten und von der Schufa abgestraften Verbraucher wurde vor einigen Jahren die Prepaid SIM Karte für das mobile telefonieren eingeführt. Sie funktioniert nach dem selben Prinzip wie eine Prepaid Kreditkarte. Man lädt Geld auf die Karte und kann dann telefonieren. Viele Anbieter der Prepaid Karten bieten inzwischen sogar eine Allnet Flat an, sodass man nicht nur einen günstigen Minutenpreis zum telefonieren hat, sondern durch die Flaterates auch eine volle Kostenkontrolle anstreben kann. Prepaid ermöglicht es somit, eine SIM Karte trotz Schufa nutzen zu können. Kombinieren kann man diese Prepaid SIM Karte trotz Schufa mit einem Handy, welches ebenfalls ohne Vertrag gekauft werden kann. Ein Handy trotz Schufa ist nichts anderes als ein frei gekauftes Handy, welches nicht an einen Mobilfunkvertrag gekoppelt ist und somit mit jeder SIM Karte genutzt werden kann. Ein Handy trotz Schufa erhält man ebenso wie eine Prepaid SIM Karte trotz Schufa in Elektronikmärkten oder im Internet. Besonders im Internet ist das Angebot an Handy trotz Schufa sehr groß, sodass man in Ruhe aus einer Vielzahl von Angeboten das Geeignetste auswählen kann.

Andere Möglichkeiten für ein Handy trotz Schufa und eine SIM Karte trotz Schufa

Nun möchte nicht jeder ein Prepaid Handy trotz Schufa und eine Prepaid SIM Karte trotz Schufa nutzen. Es gibt auch Verbraucher, die nicht auf ihren festen Vertrag für das mobile Telefon verzichten wollen. Um hier ein Handy trotz Schufa und eine SIM Karte trotz Schufa nutzen zu können, kann man zwei verschiedene Wege einschlagen. Zum einen kann man einen bereits bestehenden Vertrag einfach verlängern. Der Anbieter fragt bei einer Vertragsverlängerung nicht die Schufa ab und erfährt so nicht, dass sich dort negative Einträge angesammelt haben. Der Vertrag kann trotz Verlängerung jederzeit dem Telefonverhalten angepasst und Flaterates hinzugefügt oder abgewählt werden. Somit ist es möglich, die SIM Karte trotz Schufa und auch das Handy trotz Schufa weiterzuverwenden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen neuen Handyvertrag über ein Familienmitglied abzuschließen. Vielleicht haben ja der Ehepartner, die Eltern oder die Kinder keinen negativen Eintrag bei der Schufa. Wenn einer von ihnen den neuen Handyvertrag abschließt, kann eine herkömmliche SIM Karte trotz Schufa und auch ein Handy trotz Schufa genutzt werden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang nur, dass man im Vorfeld die Zahlungsmodalitäten mit dem Vertragsinhaber bespricht. Nicht das dieser am Ende einen Handyvertrag abschließt und der Nutzer zahlt die Rechnung nicht. Dies könnte zu einem Problem für den Vertragsinhaber werden. Es gibt somit viele Möglichkeiten, eine SIM Karte trotz Schufa und ein Handy trotz Schufa zu nutzen. Man muss nur schauen, wo und wie man das Handy trotz Schufa und die SIM Karte trotz Schufa kauft und nutzt.